Pädagogik & Psychologie

Klecksen, Erfühlen, Welt entdecken

Ästhetische Bildung für Kinder unter 3

0-3 Jahre

    Kinder unter drei Jahren werden oft unterschätzt, was ihre Gestaltungsmöglichkeiten betrifft. Aber schon kleine Kinder sind Forscher und Künstler. Sie erfassen ihre Welt durch Experimentieren mit verschiedensten Materialien und schaffen so Denkstrukturen, auf die sie ihr gesamtes Leben lang zurückgreifen können. Sie erfahren Selbstwirksamkeit und erweitern ihre Handlungskompetenzen. Wie können wir Krippenkinder unterstützen, ihren Forscherdrang und ihr schier unerschöpfliches kreatives Potenzial weiterzuentwickeln? Hierfür die Rahmenbedingungen mit ansprechenden Materialien und Angeboten zu gestalten ist elementare Aufgabe der pädagogischen Fachkraft. Dabei liegt das Geheimnis einer fruchtbaren Begleitung im „Wie”.
  • Was sind Ästhetik und Kreativität?
  • Welche Bedeutung hat ästhetische Bildung?
  • Wie gestalte ich ein Atelier in der Krippe?
  • Verschiedene Methoden kennenlernen und ausprobieren
  • Wertfreie Dokumentation
  • Rolle und Haltung der pädagogischen Fachkraft
  • Zusammenarbeit mit den Eltern
    Bitte mitbringen Materialkosten in Höhe von bis zu 9,- Euro werden vor Ort erhoben.

Seminarzeit

Dieses Seminar findet von 9:00 - 17:00 Uhr statt.

0-3
Jahre

Termin

Datum Ort Referent Seminarnr. Preis    
17.07. - 18.07.2019 Pforzheim-Hohenwart, BW Ute Apolke PF 544 07 19 236 € anmelden
Datum:
17.07. - 18.07.2019
Ort:
Pforzheim-Hohenwart, BW
Referent:
Ute Apolke
Seminarnr.:
PF 544 07 19
Preis
236 €