Sprache & Kommunikation

Ich singe und erzähle mit den Händen

Lautsprachunterstützende Gebärden in musikalischen Angeboten

0-6 Jahre

    Lautsprachunterstützende Gebärden (LUG) lassen sich leicht über Lieder und Verse einführen. Dadurch können bereits die Kleinsten und Kinder, die (bislang) wenig oder keine Sprachausdruckformen haben, ihre Bedürfnisse klarer äußern. In der Anwendung wird die Lautsprache unter Beibehaltung ihrer Grammatik von einzelnen Gebärden begleitet, dadurch werden zeitgleich zur Aussprache nur Schlüsselwörter, d. h. Wörter die für das Verständnis wichtig sind, gebärdet. Somit unterstützen die LUG die Sprachentwicklung von Kindern und geben ihnen frühzeitig eine Kommunikationsmöglichkeit, mit der sie verstanden werden. Dies eröffnet die Möglichkeit der Selbstbestimmung, lässt die Kinder sich selbstwirksam erleben und fördert so das Selbstbewusstsein. In der Krippe und der Kita arbeiten wir prinzipiell mit vielen Handgesten und wenn wir dabei die Gebärden der LUG verwenden, können auch Kinder mit unterschiedlichsten Hör- und Sprachschwierigkeiten mit allen Großen und Kleinen besser kommunizieren.
  • Mit Gebärden Spracherwerb unterstützen und Selbstbestimmung fördern
  • Lieder, Verse und Fingerspiele mit den Händen (LUG) begleiten
  • Bilderbücher und Bildkarten-Erzähltheater mit Gebärden begleiten
  • Einführung und Hintergründe zu Sprachentwicklung und Gebärden

    Seminarzeit

    Dieses Seminar findet von 9:00 - 17:00 Uhr statt.

    0-6
    Jahre
    Hand in Hand

    Termin

    Datum Ort Referent Seminarnr. Preis    
    15.07. - 15.07.2019 Pforzheim-Hohenwart, BW Silvia Willwertz PF 925 07 19 118 € anmelden
    Datum:
    15.07. - 15.07.2019
    Ort:
    Pforzheim-Hohenwart, BW
    Seminarnr.:
    PF 925 07 19
    Preis
    118 €