Pädagogik & Psychologie

Zuhören, verstehen und verstanden werden

Gordontraining für ErzieherInnen

3-12 Jahre

    Das Gordontraining ermöglicht eine machtfreie, aber wirkungsvolle Sprache in der Kindergruppe, im Team und bei Elterngesprächen. Im Umgang mit den Kindern lernen Sie den Königsweg zwischen autoritärer und antiautoritärer Erziehung, schaffen ein Klima der Kooperation und Harmonie und fördern zudem die Verantwortung der Kinder für ihre Bereiche. Sie lernen, den Kindern, Kollegen und Eltern zuzuhören und eindeutige Ich-Botschaften zu senden. Sobald Konfliktpartner erkennen, dass ihre Bedürfnisse ernst genommen und Lösungen gesucht werden, verändert sich deren Einstellung oft auf erstaunliche Art. Im Herzstück des Gordontrainings, der Möglichkeit von Konfliktlösungen ohne Verlierer, lernen Sie, wie Problemlösungen praktisch erarbeitet werden.
  • Gordonmodell kennenlernen (Problembesitz, Verhaltensrechteck, Annahmebereich für Verhalten des Anderen)
  • Aktives Zuhören: Wie Sie zuhören, damit die Kinder sich Ihnen anvertrauen
  • Ich-Botschaften: Wie Sie Ihre eigenen Bedürfnisse formulieren, damit diese berücksichtigt werden
  • Konfliktlösungen ohne Verlierer: Wie Sie Lösungen statt faule Kompromisse finden, an die sich die Kinder auch halten
  • Wie Sie auf die Widerstände der Kinder reagieren können
  • Hilfreicher Umgang bei Streitigkeiten der Kinder untereinander
  • Wie Sie im Gespräch Kommunikationssperren vermeiden

Seminarzeit

Dieses Seminar findet von 9:00 - 17:00 Uhr statt.

3-12
Jahre

Termin

Datum Ort Referent Seminarnr. Preis    
16.05. - 17.05.2019 Pforzheim-Hohenwart, BW Rebekka Dinse-Fedorov PF 948 05 19 236 € anmelden
Datum:
16.05. - 17.05.2019
Ort:
Pforzheim-Hohenwart, BW
Seminarnr.:
PF 948 05 19
Preis
236 €