Pädagogik & Psychologie

Wann kommt unser Spielzeug wieder zurück?

Spielzeugfreie Zeit in der Kita

3-6 Jahre

    In der kindlichen Entwicklung hat das Spielen eine zentrale Rolle. Dabei geht es zu großen Teilen um das freie Explorieren - das Entdecken und Erkunden der Welt nach eigener Interessenlage und im individuellen Tempo. Spielzeug, wie es in den Regalen der Kinderzimmer und Kitas steht, kann bei der Entwicklung von kreativem und phantasievollem Spiel manchmal hinderlich sein. In diesem Seminar werden die (Lern- und Bildungs-)Chancen einer festen spielzeugfreien Zeit ebenso erläutert wie die nötigen Schritte in der praktischen Umsetzung: Von dem Entschluss des Teams über notwendige Elternbeteiligung, dem „Auszug“ des Spielzeugs bis hin zur Evaluation.
  • Definition „spielzeugfreie Zeit im Kindergarten“
  • Praktische Umsetzung und Abklärung der Dauer der spielzeugfreien Zeit
  • Chancen der spielzeugfreien Zeit
  • Elternarbeit bezüglich spielzeugfreier Zeit
  • Selbstreflexion der ErzieherInnen zum Thema

    Seminarzeit

    Dieses Seminar findet von 9:00 - 17:00 Uhr statt.

    3-6
    Jahre

    Termin

    Datum Ort Referent Seminarnr. Preis    
    27.08. - 28.08.2019 Wiesbaden-Naurod, HE Sandra Lorenz WB 965 08 19 236 € anmelden
    Datum:
    27.08. - 28.08.2019
    Ort:
    Wiesbaden-Naurod, HE
    Seminarnr.:
    WB 965 08 19
    Preis
    236 €